Topnavigation

Gift im Pflanzenreich

Gut gelaunt begrüßte Professor Dr. Dietrich Ober, Direktor am Botanischen Institut und Botanischen Garten, die zahlreich erschienenen Naturfreundinnen und Naturfreunde, um sie bei strahlendem Wetter in die Welt der Giftpflanzen zu führen.

Nach einem Hinweis auf die an der Forschungswerkstatt und in den Gewächshäusern erhältliche Gartenführerreihe „Auf eigene Faust …“, die es Besuchern des Botanischen Gartens ermöglicht, sich auf thematische Erkundungstouren zu begeben (weitere Infos zu den Gartenführern finden sie hier), wanderten wir zum Herzstück des Botanischen Gartens.

mehr ...

"Major-Garten" eröffnet

Am 22. September wurde ein neuer Themengarten zu Ehren des Mediziners und Botanikers Johann Daniel Major (1634 – 1693) feierlich eröffnet.

Gartenkustos Dr. Martin Nickol würdigte dabei das wissenschaftliche Werk des Universalgelehrten Major, der in Kiel Medizin und Botanik lehrte. Zu dessen zahlreichen weiteren Interessen gehörten die Archäologie, Literatur und Kunsthistorik; er untersuchte Muscheln und erforschte den Blutkreislauf. Dabei schreckte er auch nicht vor öffentliche Sektionen an hingerichteten Verbrechern zurück – im damaligen Norddeutschland mehr als Aufsehen erregend!

mehr ...

Internationale Orchideenschau

Vom 4. bis 6. September 2015 fand im Botanischen Garten Kiel die siebte internationale
Orchideenschau mit Ländervergleichswettbewerb Schweden – Dänemark – Deutschland,
sowie Beratung und Verkauf von Besonderheiten statt.

Wir waren dabei und konnten Orchideenblüten in allen erdenklichen Farben und Formen
bewundern. Ein wahres Fest! 

 

mehr ...

Tropennacht

Der Botanische Garten der CAU zu Kiel hatte am 10. Juli zur vierten
Kieler Tropennacht eingeladen. Über 2.500 Besucher erwartete ein spannendes Programm mit interessanten Vorträgen, "nachtaktiven" Pflanzen, Tieren, kulinarischen Köstlichkeiten
sowie Musik und vielem mehr in botanischer Atmosphäre.

 Genießen Sie erste Impressionen!

mehr ...

Biene Majas "wilde" Verwandtschaft

Diplom-Biologe Norbert Voigt führte am 5. Juli 2015 auf eine Entdeckungsreise in die Welt von
Hummel, Sandbiene und Co. Die Zusammenhänge zwischen raffinierten Pflanzen
und wichtigen Bestäubern standen im Mittelpunkt dieser sommerlichen "Bienentour".

 

 

mehr ...

Bienenbotschafter 2015

Praxisseminar zum Thema Bienen

Multiplikatoren und Interessierte konnten sich am 30.05.2015 in einem eintägigen
Seminar zum „Bienenbotschafter“ ausbilden lassen.
Ziele waren, Akteure dafür zu gewinnen, sich dem Schutz der
Lebensräume von Wild- und Honigbienen zu widmen und / oder
das Thema in eigene Umweltbildungsangebote zu integrieren.

 

mehr ...

Eröffnung der großen Jubiläums-Kunstausstellung

Am 17. Mai 2015 wurde die große Jubiläums-Kunstausstellung "Skulpturensommer 2015" feierlich eröffnet. Anschließend machten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf den Weg um 130 Werke von 24 Künstlerinnen und Künstlern im Freigelände und in den Schaugewächshäusern des Botanischen Gartens zu bewundern.
Impressionen finden Sie hier auf der Bildergalerie.

 

mehr ...

Reise nach Patagonien

Kakteenfreunde am schönsten Ende der Welt

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Gartenkustos Dr. Martin Nickol führten uns Elisabeth und Norbert Sarnes (Vizepräsident der Deutschen Kakteengesellschaft e.V.) in die nahezu unberührte Natur Patagoniens.

 

 

mehr ...

Helleborus und mehr ...

In der vergangenen Woche besuchten wir die Helleborus-Ausstellung
im Botanischen Garten Kiel. Dort erwarteten uns nicht nur aktuellste
Züchtungen von Lenzrosen sondern weitere Frühlingsblüher,
Sämereien und Neuheiten.

 

mehr ...

"Dem Gärtner das Wort": Loki Schmidt

Prof. Reiner Lehberger (Hamburg) stellte die botanischen und naturkundlichen Aspekte aus Loki Schmidts Leben und seine frisch erschienene Biographie vor.

Sonntag, 25. Januar 2015, 11 Uhr
Mediterranhaus
Nichtmitglieder: 4 €

Orchideenpflege

Dr. Hans Hermann Buchwald (Bad Malente) gab in seinem Vortrag praktische Hinweise und Anleitungen zur Haltung von Orchideen.

Mittwoch, 14. Januar 2015, 19 Uhr
Hörsaal E60
Nichtmitglieder: 4 €

Die Geschichte der Botanischen Gärten in Kiel

Gartenkustos Dr. Martin Nickol gab am 10.12.2014 vor einer interessierten Zuhörerschaft einen spannenden Überblick über die bald 350jährige Geschichte der Botanischen Gärten in Kiel.




Madagaskar

Dr. Ulrich Mierwald berichtete am 19.11.2014 von der Pflanzenvielfalt des tropischen Naturparadieses im Indischen Ozean.
Madagaskar - schon der Name ruft vielfältige Assoziationen hervor. Für Naturliebhaber ist es ein Traumland, dass eine Vielzahl einzigartiger Pflanzen und Tiere beherbergt, die sich hier über Jahrmillionen isoliert vom Rest der Welt haben entwickeln können. Alleine die Gruppe der Orchideen ist mit fast 1.000 Arten dort vertreten. Mehrere Pflanzenfamilien kommen ausschließlich auf Madagaskar vor. Ethnologen wiederum staunen über die Kultur der Bewohner, die ebenfalls einzigartig auf der Welt ist. Und mit Sicherheit gibt es noch vieles zu entdecken, denn die Reisebedingungen durch weite Teile des Landes haben auch im 21. Jahrhundert noch Expeditionscharakter.

Der Vortrag zeigte einen kleinen Querschnitt der vielfältigen Eindrücke von Natur und Kultur des Landes, die auf einer 6-wöchigen Reise über abenteuerliche Straßen und Wege durch die südlichen und zentralen Landesteile gesammelt wurden.

mehr ...

Eine ganz persönliche Gartenschau

Hortulus botanicus - Die Welt des Kleinen in unseren Gärten

Herzlich begrüßte Dipl. Biologin Susanne Petersen, stellvertretende Technische Leiterin des Botanischen Gartens, Herrn Dr. Erich Lüthje am 29. Oktober 2014.

Mit Humor und großem Fachwissen nahm er eine interessierte Zuhörerschaft mit zu einer ganz persönlichen Führung in die Welt des Kleinen in unseren Gärten.  Eindrucksvoll präsentierte der Biologe im Zeitraffer, wie sich ein im Garten ausgegrabener und rasch auf den Labortisch gestellter Elfenkrokus (C. tommasinianus) innerhalb von weniger als 8 Minuten zur vollen Blütenschönheit entfaltete.

mehr ...

Neophyten - Neulinge in unserer Pflanzenwelt

Herzlich begrüßte Dipl. Biologin Susanne Petersen, stellvertretende Technische Leiterin des Botanischen Gartens, eine Gruppe  interessierter Pflanzenfreundinnen und Pflanzenfreunde zur Lehrwanderung "Neophyten – geschätzte und weniger geschätzte Neulinge in der Pflanzenwelt" am 20. September 2014.

Bei strahlendem Wetter stellte uns die Biologin Pflanzen vor, die früher nicht bei uns lebten, inzwischen aber vielerorts zum Landschaftsbild zu gehören scheinen. Inwieweit künstlich eingebrachte Pflanzenarten als willkommen gelten oder unerwünscht sind, dies wird unter Wissenschaftlern, Naturschützern und Landwirten kontrovers diskutiert - zahlreiche dieser Pflanzen gelten bei uns mittlerweilen als gern gesehene Zier- und Nutzpflanzen.  Doch gelten Neophyten als problematisch, sobald sie heimische Arten verdrängen.

mehr ...

Einladung

Zur Eröffnung der Ausstellung "Langes Eisen"

mit Eisen- und Silberobjekten des Künstlerehepaares Isabel und Kurt Lange
(Werkstätten Lange, Bredeneek)
am Sonntag, 30. März 2014, um 11.30 Uhr
im Mediterranhaus des Botanischen Gartens Kiel

und zum Besuch der Ausstellung in den Schaugewächshäusern vom
30. März bis 11. Mai 2014 (9.30 bis 17.30 Uhr)
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein!

Reiserisiko Tier

Was Reiseführer oft verschweigen
Nach einer herzlichen Begrüßung durch Dipl. Biologin Susanne Petersen, stellvertretende Technische Leiterin des Botanischen Gartens und Mitglied des Freundeskreises übergab diese das Wort an Dr. Rudolf König. Der ehemalige Kustos des Zoologischen Museums erinnerte sich an die Zeit, als er vor vielen Jahren nach Kiel kam, dabei die geschätzte Bekanntschaft mit Hermann Jacobsen machte und in der er immer wieder fotografieren und sich im Botanischen Garten frei bewegen konnte. Sein Vortrag „Reiserisiko Tier - Was Reiseführer oft verschweigen“ am 12. März 2014 sollte ein Dankeschön an die Institution Botanischer Garten sein.

mehr ...

Vom Künstlerdasein

Der Kieler Bildhauer Dr. Jo Kley nahm eine sehr interessierte Zuhörerschaft mit auf eine künstlerische Reise rund um den Globus und stellte im Rahmen seines Kunstprojekts "KleyCity" Arbeiten aus 20 Ländern vor. 

 

 

mehr ...

Gärtnerreise nach Vietnam

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Dipl. Biol. Susanne Petersen,
übergab diese das Wort an die Tropengärtnerin Heike Scholz.

Heike Scholz führte die zahlreich erschienenen Besucher anhand
von Lichtbildern in die exotische Welt Vietnams.

 

mehr ...