Topnavigation

Einweihung der Klangstation

Nach der Einweihung der sehr gut angenommenen naturnahen Erlebnisfläche direkt hinter dem Haupteingang des Botanischen Gartens können sich nun Kinder und Junggebliebene seit dem 11. Oktober 2013 über eine Klangstation freuen. Nach dem Aufbau erhielten die Kinder eine einstündige Führung durch den Botanischen Garten.

 

Einige Klangobjekte wurden mit den 15 teilnehmenden Kindern des Herbstferienprojektes des musiculums "Abenteuer Klangwerkstatt" und den Klangkünstlern Hannes Heyne (Klanghuette Dresden) und Reinhard Pontius (Atelier Holz und Kunst Dresden) gebaut.

Klangbaum

Der Erwerb der Klangstation wurde möglich durch die Spende von Frau Nataliya Rybalka (AG Prof. Schulz), die 2010 den Förderpreis "For Women in Science" gewann.