Topnavigation

Gartenautoren stellen sich vor

"Gärtnerseelen - Warum Dreck unter den Fingernägeln glücklich macht"

Am 10. November 2013 eröffnete Gartenkustos Dr. Martin Nickol die sehr gut besuchte neue Lesereihe im Mediterranhaus des Botanischen Gartens. Umgeben von ehrwürdigen Kamelien startete die mehrfache Gartenautorin  Christiane Büch ihre Buchvorstellung "Gärtnerseelen – Warum Dreck unter den Fingernägeln glücklich macht" mit einem Rätsel und stellte Jimmy, ihren einzigen Gartenzwerg vor.

mehr ...

Gehölzbiologie

Warum Bäume nicht in den Himmel wachsen

Die Welt der Bäume und Sträucher in sieben Kapiteln - zahlreiche Abbildungen und Farbfotos erklären den Aufbau von Stamm und Krone, die innere Zellstruktur, die Wurzel, die Blätter, die Fortpflanzung und Vermehrung von Bäumen und den Zerfall von Laub und Holz. Mit einem Exkurs zu äußerst interessanten Bäumen der Superlative schließt sich der Kreis.

mehr ...

Kiel für Kids

Kiel spielerisch erkunden

"Kiel für Kids" ist ein Stadterkundungsbuch, das jungen Lesern die Stadt Kiel auf spielerische Weise näher bringen und bei einem Besuch Orientierung geben will.

 

 

mehr ...

Heute genieße ich meinen Garten ...

älter werde ich später

Offen gestanden, schon der Titel hat mich neugierig gemacht, denn er passt zu meiner persönlichen Lebenssituation. Nach meinem Eintritt in den Ruhestand habe ich nun endlich die Muse, den Garten nach meinen Vorstellungen zu gestalten und mir die Zeit dafür zu nehmen, die ich früher nicht hatte. Älter kann man auch später werden – stimmt doch, oder etwa nicht?

mehr ...

Ideenbuch Insektenhotels

30 Nisthilfen selbst gebaut

Bereits im ersten Kapitel Insektenhotel: So klappt es! schreibt die Autorin Melanie von Orlow: "Als Garten- oder Balkonbesitzer sind Sie auch Bienenhalter – das haben Sie noch nicht gewusst? Kein Wunder, denn Wildbienen, solitäre Wespen, Ohrenkneifer und Florfliegen sind anspruchslose, friedliche und unauffällige Mitbewohner" und bricht damit bereits eine Lanze für die Ansiedlung von Wildbienen und weiteren Nützlingen.

mehr ...

Meine Finken & ich

oder wie ich die Evolutionstheorie ausbrütete

Jens Müller, Alsterverlag Hamburg 2009, 104 Seiten, geb. ISBN 978-3941808010, € 14,90.

1831 ging Charles Darwin mit der HMS Beagle auf eine fast fünf Jahre lange Reise um die Welt. Auf dieser Reise sammelte er Unmengen an Material, an welchem er und einige Kollegen noch jahrelang forschen sollten. Begleiten Sie Charles Darwin auf seinen Reisen.

 

mehr ...

Die Vielfalt kehrt zurück

Alte Gemüsesorten nutzen und bewahren

Als Pflanzenfreundin von Kindesbeinen an hat mich der Titel "Die Vielfalt kehrt zurück" neugierig gemacht. Die Autorin Ina Sperl erläutert eingangs die Unterschiede zwischen "alten" Gemüsesorten und Hybriden. Während beim Saatgut samenfester Pflanzen wiederum Pflanzen mit denselben Eigenschaften entstehen und diese noch natürlich vermehrt werden können, ist dies bei Hybriden in der Regel nicht der Fall. Bei Hybriden erster Generation (F1)

mehr ...