Das große Biogarten-Buch

Mit 2,4 kg ist das große Biogarten-Buch von Andrea Heistinger nicht nur das schwergewichtigste, sondern auch mit 624 Seiten und über 1.000 Fotos/Zeichnungen das umfangreichste sehr gut gegliederte Nachschlagewerk das ich kenne.

Die ersten 160 Seiten sind den allgemeinen Grundlagen gewidmet: die Anlage eines Nutzgartens, Bodenpflege und Wassermanagement, Ausstattung und Spielarten des biologischen Gärtnerns sowie Pflanzenschutz.

Besonders interessant fand ich die Idee zum Bau eines Kugel-Gewächshauses und die ausführliche Übersicht über Selbst- und Fremdbefruchter. Neugierig machte mich auch das Foto mit einer nacktschneckenfressenden griechischen Landschildkröte – die Haltungsansprüche sind allerdings nicht zu unterschätzen!

Hinzu kommen Kapitel über Kinder im Gemüsegarten und das Lagern und Konservieren von Obst und Gemüse.

Abgerundet wird die Betrachtung durch 10 Gartenportraits mit interessanten Menschen und ihren sehr unterschiedlichen Selbstversorger-Gärten aus Österreich, Südtirol und Deutschland.

In dem umfassenden und sehr gut strukturierten Kapitel Gemüse werden nicht nur die Grundlagen und allgemein bekannte Gemüsesorten vorgestellt, sondern auch besondere Land- oder historische Sorten. Wer kennt zum Beispiel schon die „Wildschönauer Stoppelrübe, „Ulmer Ochsenhörner“, die Brezelbohne oder die Linse „Schreibwälder Perle“? Die jeweiligen Symbole bei den Gemüsearten zeigen, ob sie einfach oder schwierig zu kultivieren sind und ob sie für den Topf oder den Wochenendgarten geeignet sind. Dies verhindert Misserfolge und ermutigt zum Ausprobieren.

Auch das Kapitel Obst vermittelt nicht nur Grundlagenwissen über Kern- Steinobst und Beeren, sondern es informiert auch über seltenes Obst, Wildobst, Nüsse und Feigen. Dabei helfen Tabellen über verschiedene Obstarten und ihre Ansprüche, um den geeigneten Baum/Strauch für jeden Hausgarten zu finden.

Weitere Themen sind Kräuter, Blumen, Pilze und Getreide. Ein ausführlicher Serviceteil bildet den Abschluss.

Das Buch enthält Wissen und Erfahrungen in geballter Form, ergänzt durch nützliche Tipps von Arche Noah-GärtnerInnen. Ich kann dieses liebevoll gestaltete und sehr informative Buch uneingeschränkt sowohl für den Einsteiger als auch für den fortgeschrittenen Biogärtner empfehlen.

 

Blick ins Buch

Über die Autorin:

Andrea Heistinger, Österreich/Italien, arbeitet als freiberufliche Agrarwissenschaftlerin, Autorin und in der Erwachsenenbildung. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der biologischen Pflanzenzüchtung sowie im bäuerlichen und gärtnerischen Erfahrungswissen zu Kulturpflanzen.

Das große Biogarten-Buch. Andrea Heistinger, Arche Noah. 2013. 624 S., über 1000 Fotos und Zeichnungen, geb. ISBN 978-3-8001-7840-7. € 39,90

 

AnBoeh