... zu Rinden und Borken - Papierbirke

Papierbirke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Papierbirke, auch Kanu-Birke oder Amerikanische Weiß-Birke genannt, ist deutlich an der hell leuchtenden Rinde zu erkennen. An vielen Stellen blättert die Borke in waagerechten Streifen ab. Auffällig sind auch die horizontalen Linien am Stamm, auch „Korkporen“ genannt. Wegen der wasserabweisenden und luftundurchlässigen eingelagerten Stoffe, die den Baum hauptsächlich vor Wasserverlust schützen, benötigt der Baum die Korkporen um atmen zu können. Schon die Ureinwohner Nordamerikas nutzten die wasserdichte, dünne Rinde beim Bau von Kanus und als Schreibmaterial.